Herzlich willkommen in der Testausgabe!

Testmaterialien auf einem Tisch

Die Testausgabe ist ein Service, das nur im Rahmen der UE Psychologisches Diagnostizieren angeboten wird.

Allgemeine Informationen zur Testausgabe

In der Testausgabe können Paper-Pencil Tests für die Gutachtentestungen oder auch für Referate in den Übungen ausgeborgt werden. Die Testausgabe steht ausschließlich für Studierende, die an der Übung Psychologisches Diagnostizieren teilnehmen, zur Verfügung.

Beginn im Sommersemester: 08.03.2021
Die genauen Termine der Testausgabe finden Sie in der Terminliste.

Während der Öffnungszeiten der Testausgabe besteht die Möglichkeit, selbstständig mit den Verfahren zu arbeiten, ohne sie dafür entlehnen zu müssen (in Abhängigkeit von der COVID-19 Situation). Ein Fachtutorium wird NICHT angeboten.

Öffnungszeiten*

MoDo
14:00-16:0014:00-16:00

 

*außer in der vorlesungsfreien Zeit

 

 

Beginn: 08.03.2021

Testentlehnung: Montag bzw. Donnerstag von 14:00 - 15:30 Uhr.

Testrückgabe: Donnerstag bzw. Montag von 14:00 - 15:30 Uhr.

WICHTIG: Die Rückgabe der ausgeliehenen Tests erfolgt immer am nächsten Termin. Erfolgt die Entlehnung am Montag, so ist der Test am Donnerstag wieder zurückzubringen (und umgekehrt). Ausnahmen können der Terminliste entnommen werden.

Restvergabe (Vergabe nicht reservierter bzw. nicht abgeholter Tests): Montag bzw. Donnerstag von 15:30 - 16:00 Uhr.

 

 

Anmeldung und Entlehnbestimmungen

 

Voraussetzungen und Freischaltung

Voraussetzungen:

  • Aktuelle Teilnahme an der UE Psychologisches Diagnostizieren
  • Gültiger Studierendenausweis
  • Freischaltung für das TEA-System (siehe Infoblatt)

Hinweis: Die Durchführung von Computertests und das Ausleihen von Tests in der Testausgabe ist nur für Studierende in der Übung Psychologisches Diagnostizieren möglich. Dieses Service kann nicht für Studierende, die diese Übung bereits abgeschlossen haben, oder AbsolventInnen angeboten werden.

 

Testreservierung und Entlehnbestimmungen

  • TEA-System öffnen und anmelden bzw. registrieren und hier die Reservierung unter Testausgabe vornehmen. Momentan ist zusätzlich eine Terminreservierung über Moodle nötig.
  • Eine Liste der verfügbaren Verfahren findet sich hier
  • Man kann maximal 7 Verfahrensmanuale reservieren (d.h. 6 Verfahren für das Gutachten + 1 Verfahren für ein Referat; jedes Verfahren kann 2 mal reserviert werden). Es werden aber maximal für 3 Verfahren Testbögen für die Gutachtentestung vergeben (diese Anzahl verringert sich mit jedem Computertest, d.h. die Summe aus verwendeten Computertests und Testbögen darf max. 3 betragen).
  • Kopien von Testbögen werden nicht akzeptiert und sind untersagt (Copyright)
  • Beachten Sie bitte UNBEDINGT die weiteren Entlehnbestimmungen (siehe Leitfaden Testerfahrung und Gutachtenestung)

 

Testabholung

  • bringen Sie bitte UNBEDINGT Ihren Studierendenausweis zur Entlehnung mit! Momentan ist zusätzlich eine Terminreservierung über Moodle nötig.
  • Reservierte Verfahren können in der Testausgabe während der Öffnungszeiten (siehe oben) abgeholt werden (in Abhängigkeit von der COVID-19 Situation).  Ausnahme: vorlesungsfreie Zeit bzw. Ferien. 
  • Nicht abgeholte Verfahren (auch jene, die reserviert wurden und bis 15:30 Uhr nicht abgeholt wurden) werden gegebenenfalls an andere Studierende vergeben.
  • Testabholung und Testrückgabe können in Ausnahmefällen auch von Freunden/Verwandten erledigt werden. In diesem Fall ist diesen der Studierendenausweis mitzugeben.
  • Für die Abholung von Verfahren ist die Zeit ab 14:30 Uhr am günstigsten.
  • Bögen zu den psychologisch-diagnostischen Verfahren können ohne Reservierung in TEA, aber mit einem Termin in Moodle zu den Öffnungszeiten der Testausgabe abgeholt werden
  • Wir bitten Sie darum, das Verfahren bei der Abholung auf VOLLSTÄNDIGKEIT zu überprüfen, da spätere Reklamationen nicht berücksichtigt werden können!

 

Testrückgabe

  • Rückgabezeiten: 14:00 Uhr - 15:30 Uhr. Momentan ist eine Terminreservierung über Moodle nötig.
  • Die Verfahren bitte möglichst zu Beginn der Testausgabe zurückbringen, da KollegInnen eventuell schon auf die Tests warten.
  • Testrückgaben können in Ausnahmefällen auch von Freunden/Verwandten erledigt werden. Bitte an die Termine und Zeiten halten!
  • Die Vollständigkeit eines Verfahrens (Handbuch, Testheft, Schablonen, etc.) wird von uns zu Beginn des Semesters kontrolliert und gewährleistet. Der Entlehner bzw. die Entlehnerin ist dafür verantwortlich, das Verfahren VOLLSTÄNDIG zu retournieren bzw. etwaige Mängel SOFORT zu melden!